Hornbahn Hindelang geschlossen!

Winterwandern im Allgäu: Winterwanderwege Bad Hindelang

Naturgenuss in seiner reinsten Form verspricht das Winterwandern durch die verschneite Bergwelt der Allgäuer Alpen. Der Panorama-Winterwanderweg an der Hornbahn führt von der Bergstation bis ins Tal.

Direkt an der Bergstation der Hornbahn Hindelang beginnt der traumhafte Panorama-Winterwanderweg. Bevor ihr euch aber auf den Weg macht, solltet ihr unbedingt den wunderschönen Blick aufs Ostrachtal bei einem kleinen Getränk an der Berggaststätte "Zum Oberen Horn" genießen. Der Weg führt meist parallel zur roten Rodelbahn in Richtung Osten. Besonders schön ist die abwechslungsreiche Landschaft entlang des Weges. Teilweise geht es durch den verschneiten Winterwald, andererseits öffnet sich immer wieder der bezaubernde Panormablick zum Tal. Nach den idyllischen Hornwiesen mit Sicht auf Hinterstein führt der Weg zum Café Horn, welches zum Verweilen einlädt. Eine Alternative zum Winterwanderweg ins Tal ist der Weg zum Aussichtspunkt Burgschrofen mit Blick aufs Ostrachtal und ins Illertal bis zur Hörnergruppe. Da dieser Weg nicht maschinell präpariert ist, sollten Wanderer sich vorab über den Schneebericht der Hornbahn Hindelang informieren.

© 2017 Hornbahn Hindelang GmbH & Co. KG · Ostrachstraße 20 · 87541 Bad Hindelang